Wir stellen uns vor

Veröffentlicht: Sonntag, 18. März 2018 Geschrieben von Frau Holle Schule

Unsere Grundschule 

Unsere Schule liegt, in der Gemeinde Meißner in Abterode, unterhalb des höchsten Berges Nordhessens, dem „Meißner“. 1999 feierte sie das 25-jährige Bestehen. Höhepunkt dieses Festes war die Verkündung des Namens, den sich alle Beteiligten der Schulgemeinde gemeinsam ausgewählt hatten:  

„Frau-Holle-Schule“

Den Märchen der Brüder Grimm zufolge wohnt Frau Holle am Meißner und es gibt dort zum Beispiel auch den Frau-Holle-Teich. Ausgehend von dieser Örtlichkeit wollen wir unsere Arbeit darauf ausrichten, den Blick der Kinder für alles in ihrer Nähe aber auch für das Leben der Menschen in der Welt zu schärfen.

Das drückt auch unser Leitmotiv 

"Unser Blick vom Meißner in die Welt"

aus.

Seit April 2014 trägt unsere Schule das Zertifikat "Eine Welt-Schule". Wir stehen im regelmäßigen Austausch mit der "Peace School" in Meragna, ca. 200 km nördlich von Addis Abeba in Äthiopien.

Zur Zeit wird unsere Schule von 133 SchülerInnen besucht und umfasst die Klassenstufen 1 – 4. Bei uns unterrichten momentan 9 Lehrerinnen, eine Pfarrerin, eine Förderschullehrerin vom Beratungs-und Förderzentrum der Pestalozzischule in Eschwege und eine Förderschullehrerin vom Beratungs-und Förderzentrum der Hermann-Schaft-Schule in Homberg/Efze.
Die Kinder werden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachkunde, Religion, Kunst, Musik, Sport und später auch in Englisch unterrichtet. Von der 1. Klasse an werden die Kinder langsam an die Arbeit mit dem Computer herangeführt. Dafür haben wir ein Medienbildungskonzept entwickelt. In der 3. Klasse nehmen alle Kinder an einem Computerkurs teil.

Einzugsgebiete

7 Ortsteile der Gemeinde Meißner: Abterode, Alberode, Germerode, Vockerode, Weidenhausen, Wellingerode, Wolfterode

3 Ortsteile der Gemeinde Berkatal: Frankershausen, Frankenhain, Hitzerode

Betreuung

In unserer Schule können die Kinder vor und nach dem Unterricht bis ca.16.00 Uhr betreut werden.
Täglich sind die Betreuerinnen von 12:00 - 16:00 Uhr für die Kinder da. Dienstags, mittwochs und freitags auch morgens von 08:15 - 09:00 Uhr.

  • 13.35 - 14.15 Uhr Mittagessen

  • 14.15 - 15.00 Uhr Hausaufgabenbetreuung

  • 15.00 - 15.45 Uhr Arbeitsgemeinschaften oder Betreuung

 

Notengebung

Im 1. Schuljahr werden die Leistungen verbal bewertet. Danach gibt es ab Ende der 2. Klasse halbjährlich ein Notenzeugnis.

Elternmitwirkung

Jede Klasse wählt alle zwei Jahre einen Elternsprecher und Stellvertreter. Aus den Reihen der Klassenelternsprecher werden eine/ein Vorsitzende / Vorsitzender und die Vertreter der Schulkonferenz gewählt.
Über alle wichtigen Fragen entscheidet die Schulkonferenz, die sich aus Eltern und Lehrern zusammensetzt.

Über Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit würden wir uns freuen.

Zugriffe: 792
Telefon: 05657 - 308 So finden Sie uns

Besucher heute: 7

Besucher im Monat: 336

Alle: 39810

Telefon Betreuung: 05657 - 9190258 Impressum
Email: poststelle(at)g.abterode.schulverwaltung.hessen.de Datenschutz
und Disclaimer